Über Herkunft, Zukunft und Adoption (sSkandal). Mit Sarah Ramani Ineichen. #20

22 - 01 - 2021

Warum ist es so wichtig, dass man seine eigene Herkunft kennt? In dieser Folge spricht Anja Glover mit Sarah Ramani Ineichen. Die bald 40-jährige wurde aus Sri Lanka adoptiert und deckte auf der Suche nach ihrer Herkunft einen Adoptionsskandal auf. Nicht nur ihre Geburtsdokumente sind gefälscht, sondern auch die von ganz vielen anderen adoptierten Schweizer*innen. Was sagt das über unsere Gesellschaft aus? Was hat das alles mit postkolonialem Gedankengut zu tun, und was können wir tun, damit dies in Zukunft nicht mehr passiert?

Der von Sarah gegründete Verein: »Back to the roots« Hier kannst du das Projekt und die Suche unterstützen Beratung für Adoptierte
Wenn du mehr über Sarah’s Recherche und ihre Geschichte erfahren möchtest, empfehle ich dir folgende Dokumentarfilme und Zeitungsartikel:

Adoptivkinder aus Sri Lanka
Artikel in der NZZ
TeleZüri: Talktäglich
Anja Glover:

• Hier kannst du jetzt Abonnent*in werden

• Weitere Infos über Anja’s Projekte

• Workshops zum Thema Anti-Rassismus mit Anja

• Instagram: nunylilies

Clubhouse: @nunyola

Vielen Dank fürs Hinterlassen einer Bewertung oder für die Unterstützung auf der Webseite www.nunyola.ch.