Anja Glover

#Schoggibewegung

16 - 11 - 2019

 

Weil es nie falsch ist,
das Richtige zu tun.

Warum so viel Arbeit in ein Projekt stecken, ohne entlöhnt zu werden? Aus reiner Überzeugung und weil es nie falsch ist, das Richtige zu tun (Mark Twain). Heute hat die #Schoggibewegung endlich gestartet.

 

Es gibt ein Projekt, an dem wir seit Monaten täglich arbeiten. Ein Projekt, das für zahlreiche schlaflose Nächte verantwortlich ist und bei dem wir viele Male wieder von Vorne anfangen mussten: Das Schoggifestival.

Das Schoggifestival ehrundredlich wurde aus der reinen Überzeugung geboren, dass die Schoggiproduktion auch anders funktionieren kann, und dass wir Schoggikonsumenten/innen Verantwortung übernehmen sollten.

Das Schoggifestival ehrundredlich zeigt eine neue, achtsame Generation der Schoggiwelt, erzählt die Geschichte der Menschen, die den Kakao für unsere Schokolade herstellen, und verbindet dabei Genuss mit verantwortungsvollem Handeln.

Genuss und Freude sind leicht mit Schokolade in Verbindung gebracht. Zu recht. Doch es gibt auch eine Kehrseite: Kakaobauernfamilien verkaufen ihr Produkt für gewöhnlich zu sehr tiefen Preisen an die Schokoladenindustrie. Während das Know-how und der enorme Aufwand der 6 Millionen Kakaobäuerinnen und -bauern weltweit miserabel entschädigt werden, macht die Industrie satte Gewinne. Seit einigen Jahren setzen sich verschiedene neue Firmen, Pioniere und Organisationen für eine gerechtere Verteilung von Risiko und Gewinn in der Produktionskette ein. Am Schoggifestival ehrundredlich bringen wir dir die Zusammenhänge in der Wertschöpfungskette von Schokolade näher, zeigen, was hinter deinem Konsumgut steckt und was deine Handlungsoptionen sind. Wir geben der neuen Schoggigeneration eine Plattform und unterstützen sie dabei, die Schoggi-Geschichte um Kapitel zu erweitern, die so viel Genuss und Freude bereiten, wie das Produkt, von dem sie handeln.

Die Schweiz ist als Schoggiland bekannt. Bisher gibt es aber keinen Anlass, an dem verantwortungsvolles Handeln mit Genuss in Verbindung gebracht wird. Das Schoggifestival ist ein Anlass für alle, die sich für das Thema interessieren und mehr über die Bedingungen in der Kakaoproduktion aber auch über Schokolade lernen wollen. Damit wir das Wissen um die Kakao- und Schokoladenproduktion verbreiten können und das Schoggifestival auf die Beine stellen können, brauchen wir deine Hilfe! Unterstütze das Projekt hier:

Zur Kampagne

An dieser Stelle möchte ich meinem grossartigen Team danken. Zehn Menschen, die täglich für das Projekt arbeiten und sich nicht davor scheuen, auch mal eine Nacht wach zu bleiben. Ein riesiges Dankeschön.

Und nun lasst uns die Kakaobranche auf den Kopf stellen. Auf zur Schoggibewegung!

IMG_4982

Dein Geld werden wir dazu brauchen, um das Schoggifestival im Herzen von Zürich zu organisieren und die Schoggibewegung bekannt zu machen. Wir wollen die Informationen über die Kakao- und Schokoladenproduktion mit möglichst vielen Teilen und aufzeigen, dass wir als Konsumenten/Konsumentinnen Verantwortung übernehmen können.
Unterstütze uns auf Wemakeit.com

Zur Kampagne

 

IMG_4986
16 - 11 - 2019